Donnerstag, 8. Juni 2017

Zusammenarbeit für neue Optionen im Zuckerrübenanbau

Bayer und KWS vergeben erste Lizenz für herbizidtolerante Zuckerrübe an SESVanderHave

Anbieter von Zuckerrübensaatgut führt CONVISO®SMART-Technologie ein / CONVISO®SMART ermöglicht flexibleren und umweltfreundlicheren Anbau
Mit dem neuen CONVISO®SMART-System wird der Zuckerrübenanbau für die Landwirte einfacher und zeitlich flexibler – und gleichzeitig umweltfreundlicher.
Monheim, 8. Juni 2017 – Die Bayer AG und KWS SAAT SE haben eine langfristige Lizenz für ihr neues CONVISO®SMART-Anbausystem für Zuckerrüben an die belgische Firma SESVanderHave vergeben, die auf Zuckerrübensaatgut spezialisiert ist. Die Technologie basiert auf der Züchtung von Zuckerrübensorten, die gegenüber Herbiziden aus der Wirkstoffklasse der ALS-Hemmer mit breitem Wirkungsspektrum tolerant sind.

Mit dem neuen CONVISO®SMART-System wird der Zuckerrübenanbau für die Landwirte einfacher und zeitlich flexibler – und gleichzeitig umweltfreundlicher. Die Technologie wird im nächsten Jahr zunächst Landwirten vor allem in Ost- und Nordeuropa zur Verfügung stehen und soll in der Saison 2019/20 dann in anderen wichtigen Märkten wie Deutschland, Frankreich und Polen eingeführt werden.

„KWS und Bayer haben an SESVanderHave die erste Lizenz für dieses neue Anbausystem vergeben. Weitere Lizenzen für CONVISO®SMART sollen folgen“, sagt Sabine Stolz, Global Segment Manager für Soja-, Raps- und Zuckerrübenherbizide bei Crop Science. „Wir möchten so viele Züchter wie möglich für diese Technologie gewinnen. Wenn große Saatgutanbieter zusammenarbeiten, um diese Technologie voranzubringen, werden viele Landwirte von ihren Vorteilen profitieren können. Mit SESVanderHave kooperieren wir jetzt mit einem starken Partner, der über langjährige Erfahrung in der Züchtung und im Anbau von Zuckerrüben verfügt und einen entscheidenden Beitrag dazu leisten kann.“

„Wir freuen uns über die Vereinbarung mit Bayer und KWS, die uns Zugang zur CONVISO®SMART-Technologie gibt“, ergänzt Rob van Tetering, CEO von SESVanderHave. „In Kürze werden wir unsere Hybride mit der CONVISO®SMART-Technologie auf den Markt bringen. Diese neue Technologie wird den Zuckerrübenproduzenten und der Zuckerindustrie helfen, effizienter zu werden und im Wettbewerb besser gegen Zuckerrohr und andere Anbauprodukte bestehen zu können.“

Dr. Peter Hofmann, Mitglied des Vorstands von KWS, fügt hinzu: „CONVISO®SMART ist eine echte Innovation im Zuckerrübenanbau, die Unkrautbekämpfung mit geringeren Mengen an Herbiziden und weniger häufigen Anwendungen ermöglicht. Wir möchten allen Züchtern die Möglichkeit geben, diese Technologie zu nutzen. Damit Zuckerrüben die wettbewerbsfähigste Kulturpflanze für die Zuckergewinnung bleiben, muss immer weiter geforscht werden. Die Vorteile des Systems lassen sich langfristig nur mit gutem Management von Unkrautresistenzen erhalten. Wir werden alle Interessengruppen – wie zum Beispiel Forschungsinstitute für Zuckerrüben und Beratungsstellen – einbeziehen, um dieses Ziel zu erreichen.“

Bei den neuen Zuckerrübenpflanzen ist ein an der Biosynthese von essenziellen Aminosäuren beteiligtes Enzym auf natürliche Weise verändert. Während der Entwicklung wurden Zuckerrüben mit diesem spontan veränderten Enzym ausgewählt und für die weitere Züchtung verwendet.


Bayer: Science For A Better Life

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte der Konzern mit rund 115.200 Beschäftigten einen Umsatz von 46,8 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,6 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 4,7 Milliarden Euro. Diese Zahlen schließen das Geschäft mit hochwertigen Polymer-Werkstoffen ein, das am 6. Oktober 2015 als eigenständige Gesellschaft unter dem Namen Covestro an die Börse gebracht wurde. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de.


Über KWS*

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. 4.850 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von 1.037 Mio. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 113 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit mehr als 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um Erträge sowie Resistenzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr mit 182 Mio. Euro und damit 17 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Weitere Informationen: www.kws.de. Folgen Sie uns auf Twitter® unter https://twitter.com/KWS_Group.

*Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS LLC., AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG – KWS SEEDS CO., LTD.


Über SESVanderHave

SESVanderHave ist ein globaler Akteur in der Produktion von Zuckerrübensaatgut. Mehr als eine von vier Zuckerrüben weltweit entsteht aus Saatgut von SESVanderHave. Die Unternehmenszentrale im belgischen Tienen steuert über 600 Mitarbeiter in 23 internationalen Niederlassungen. Einer von drei Beschäftigten des internationalen Konzerns ist in Forschung und Entwicklung tätig.

SESVanderHave ist auf alle Aspekte der Produktion von Zuckerrübensaatgut spezialisiert – von der Entwicklung neuer Sorten und Resistenzen auf den Versuchsfeldern bis hin zur Endbehandlung des Saatguts in der Fabrik. Jede Sorte wird speziell für die Bedürfnisse individueller Märkte rund um die Welt entwickelt. SESVanderHave ist überall auf der Welt, wo Zuckerrüben angebaut werden, durch eine Zweigniederlassung oder einen lokalen Repräsentanten vertreten.


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Copyright © Bayer CropScience