Freitag, 14. September 2018

VCI-Tag der offenen Tür am 22. September in Monheim am Rhein:

Forschen und Entdecken unter Palmen

Rund 5.500 Interessierte nutzten 2014 die Gelegenheit, hinter die Kulissen von Bayer in Monheim zu schauen
Monheim, 14. September 2018 – Am Samstag, 22. September 2018, ist es wieder so weit: Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) lädt zum neunten Mal zu einem bundesweiten „Tag der offenen Tür“ ein – und auch Bayer ist wieder dabei. An neun Standorten bietet das Unternehmen den Besuchern von 10 bis 17 Uhr einen Mix aus Unterhaltung und Information mit Institutsführungen, Experimentierstationen, Serviceangeboten – und natürlich auch leckerem Essen. In Leverkusen, Bergkamen, Berlin, Bitterfeld, Dormagen, Frankfurt, Knapsack, Monheim am Rhein und Wuppertal werden zudem die Themen Ausbildung und Karriere im Fokus der Veranstaltung stehen.

„Wir freuen uns, den interessierten Gästen unsere Leistungen für die Gesellschaft vorstellen zu können, Wissenswertes aus der Welt der Naturwissenschaften und Technik zu vermitteln und gleichzeitig unser großes Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten und Berufen zu zeigen“, erläutert Bayer-Standortleiterin Dr. Simone Rosche und ergänzt: „Überzeugen Sie sich bei uns in Monheim von der Fachkenntnis und dem hohen Verantwortungsbewusstsein unserer Beschäftigten für Mensch, Tier und Umwelt und lassen Sie sich inspirieren von der Vielfalt unserer Herausforderungen.“

Besonders interessant für die Besucher des Bayer-Standorts Monheim sind die geführten Besichtigungen der geöffneten Forschungsinstitute. Zudem bieten viele Bereiche Mitmachaktionen in Zelten an. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, unter anderem im Tropicarium, wo ein Mini-Dschungel mit Zuckerrohr, afrikanischen Mahagonibäumen und Dattelpalmen wächst.

Die Highlights auf einen Blick:

• Eine Vielzahl an Instituten und Bereichen stellen ihre Arbeit vor
• Liveauftritt der Band „Viehharmoniker“
• Tierärzte werfen einen fachärztlichen Blick auf Ihren Hund
• Interaktives Tischmodul mit Ballauslesestation
• TigerTatze Moleküllabor, UmweltStudio, SinnesParcours und SmoothieBike
• Informationen zu Karrieremöglichkeiten und Ausbildungsgängen
• Astrid Gloria: Zaubershow für Kinder und Erwachsene
• Kinderschminken
• SIKU-Bahn für junge und junggebliebene Rennfahrer mit Gewinnspiel
• Erste-Hilfe-Seminar für Hunde
• Leckere Speisen und Getränke, u.a. Frozen Yogurt

Parkplätze sind ausgeschildert und befinden sich gegenüber dem Haupteingang an der Alfred-Nobel-Straße. Der Eintritt ist frei.

Der „Tag der offenen Tür“ des VCI findet regelmäßig statt. Im Jahr 2014 kamen bundesweit rund 300.000 Menschen zu den teilnehmenden Unternehmen.

Der VCI, Initiator und Namensgeber des Tages der offenen Tür, vertritt die Interessen von mehr als 1.650 deutschen Chemieunternehmen und Forschungseinrichtungen gegenüber Politik, Behörden, anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien. Mit dem VCI-Tag bietet der Verband die Gelegenheit zu erleben, was die Unternehmen einer der wichtigsten Branchen in Deutschland produzieren, über welche Qualifikationen ihre Beschäftigten verfügen und welche beruflichen Perspektiven sie bieten – speziell künftigen Schulabgängern, die vor der Frage der richtigen Berufswahl stehen.Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerPresse_DEÜber Bayer
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte der Konzern mit rund 99.800 Beschäftigten einen Umsatz von 35,0 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,4 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 4,5 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.deZukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Copyright © Bayer AG